Das südliche Burgund birgt wertvolle Naturschauplätze. Der symbolträchtige Roche de Solutré in der Wiege des Pouilly-Fuissé, der als Grand Site de France eingestuft wurde, ist berühmt für seine atypische Geologie, seine prähistorische Fundstätte, die zu den reichsten Europas gehört, und die Umgebung, die ihn umgibt, die Kalkrasen des Mâconnais mit ihrer spezifischen Fauna und Flora. Zu den weiteren Orten, die den Reichtum der Region ausmachen, gehören die Höhlen von Azé und Blanot, der Ort Boucherette, das Naturschutzgebiet Truchère, die Heide im Bois de Nancelle, der Steinbruch Rampon in Verzé...

Mont Pouilly

Höhlen von Azé

Reservierbar über das Internet
Fermé

Höhlen von Blanot

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Anmeldung

Diesen Inhalt weitergeben